Home

verschwisterung

Welcome – Bienvenue – Willkommen

Flagge GBThis is the common web-site of the twinning clubs in Swaffham (England), Couhé (France) and Hemmoor (Germany).

To enter the English section, please click on this link.


Flagge FRVoici la site web des clubs de jumelage de Swaffham (Angleterre), Couhé (France) et Hemmoor (Allemagne)

Pour la langue francaise appuyez ce lien, s.v.p.



Dies ist die gemeinsame Web-Seite der Verschwisterungsclubs in Swaffham (England), Couhé (Frankreich) und Hemmoor (Deutschland). 

Sie befinden sich auf der Web-Site des Verschwisterungsclubs Hemmoor. Erkunden Sie den Internetauftritt über die Menüs oben und die Kathegorien auf der linken Seite. Viel Vergügen!


Willkommen beim Verschwisterungsclub Hemmoor

Verschwisterungsklub Hemmoor e. V. mit seinen Aktivitäten und seiner Geschichte und seinen Partnerclubs in England und Frankreich.

Verschwisterung – was ist das überhaupt?

Nach der Bedeutung des Wortes handelt es sich um die Annäherung nicht verwandter Personen zum dem Zweck ein familienähnliches Verhältnis zu bilden. Das trifft nicht nur auf natürliche Personen zu. Unter anderem haben sich auch Städte und Gemeinden miteinander verschwistert. Man spricht dann auch oft von „Städtepartnerschaft“.

Die Gemeindepartnerschaft wird in der Wikipedia unter anderem wie folgt definiert:

„Eine Gemeindepartnerschaft (auch Jumelage bzw. Städtepartner-schaft) ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten oder Gemeinden mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen. Internationale kommunale Partnerschaften werden außerdem als Plattform genutzt, um Demokratisierungsprozesse in Staaten zu unterstützen, in denen Rechtsstaatlichkeit und Freiheit noch nicht als erreicht angesehen werden („kommunale Außen-politik“). Die meisten Partnerschaften bestehen zwischen Städten in verschiedenen Ländern. Deutsch-deutsche Städtepartnerschaften haben vor und nach der Wiedervereinigung Deutschlands wichtige Beiträge für das Zusammenwachsen geleistet…“


(Hier zum entsprechenden Artikel)




Und wer kann sagen, wo Europa stünde, hätte sich diese Idee nach dem letzten großen Krieg nicht durchgesetzt. Hätten nicht viele Tausende Freiwillige diesen Gedanken zum Leben erweckt – und am Leben erhalten. Es ist weit mehr daraus geworden, als das „Verständnis füreinander zu fördern“. Wer möchte auf die geschlossenen Bekanntschaften verzichten, die neu gewonnenen Freunde missen? Junge und Alte verschiedener Nationalitäten tauschen sich aus, verbringen Wochenenden oder Ferien miteinander und kommunizieren trotz sprachlicher Barrieren über Grenzen hinweg. Sie feiern Feste und verbinden Kulturen.

Ein Erfolg der Entspannungspolitik der vergangenen Jahrzehnte – vor allem aber ein Erfolg vieler ehrenamtlich tätiger Mitmenschen, deren großes Engagement nicht nur für mehr Partnerschaft, sondern für Verständnis und Sicherheit unter den beteiligten Nationen sorgt.

Die Stadt Hemmoor ist so verschwistert mit der Gemeinde Couhé/Frankreich und der Gemeinde Swaffham/England. Die Verschwisterung ist also eine Ringpartnerschaft, die von den drei beteiligten Gemeinden getragen wird. Wenn Sie zu den Internetauftritten der Drei wollen, gehen Sie bitte zum Menüpunkt Partner.

Zitat des Tages