Schlagwort-Archive: Jugendaustausch

Austausch 2018 mit jungen Franzosen

In den letzten zwei Wochen der Sommerferien verbrachte wieder eine Gruppe von 10 Jugendlichen und 7 Erwachsenen aus der Partnergemeinde Couhé eine „heiße“ Zeit in Hemmoor. Der Verschwisterungsklub hatte – nach anfänglichen Schwierigkeiten – wieder für alle Gäste private Gastgeber gefunden und ein umfangreiches Programm vorbereitet. Eine Fahrradrallye entlang der Oste machte die Teilnehmer mit den verschiedenen Möglichkeiten der Flußquerung bekannt (Schwebefähre, Prahm, feste und Klapp- Brücke). Das Wasserskilaufen in Neuhaus gehörte schon fast zum festen Programm, sowie Ausflüge in den Heidepark und nach Hamburg, und ein Grillabend, zu dem auch Klubmitglieder eingeladen waren. Alle Aktivitäten fanden bei schönstem Sommerwetter und Temperaturen statt, wie sie die jungen Franzosen fast nicht einmal von zuhause kannten. Abschließend organisierte die für die Jugendarbeit in der Stadt zuständige Betreuerin Frau Manja Fritsche ein Geocaching (eine moderne Form der Schnitzeljagd), die auf einem 7km langen Rundgang um Hemmoor den Teilnehmern noch einmal alles abverlangte. Das Foto zeigt die erschöpfte Truppe nach der Zielankunft. Am frühen Sonntagmorgen bei der Abfahrt dankte der Vorsitzende des Verschwisterungsklubs, Ulrich Korff, noch einmal allen Gastgebern für die Bereitschaft, Fremde in ihre Häuser aufzunehmen, was diese Partnerschaft über nunmehr 50 Jahre erst ermöglicht hat. Anfragen nach einer Teilnahme am Gegenbesuch im kommenden Sommer liegen bereits vor.

Geocaching

Foto: Korff

Dieser Artikel erschien auch in der Niederelbe-Zeitung vom 05.09.2018

Hier eine kleine Galerie von Fotos, die anlässlich des Austausch-Besuches „geschossen“ wurden:

Jugendaustausch 2017

Alljährlich findet ein Austausch von deutschen und französischen Jugendlichen statt, um Menschen und Kultur des Nachbarlandes kennenzulernen, manchmal auch schon, um Freunde wiederzusehen. So waren in der Zeit vom 20. bis 29. Juli 2017 fünf deutsche Schüler in Couhé zu Gast. Interessant, dass zum Teil schon deren Eltern (oder ein Elternteil) in ihrer Jugend am Austausch teilgenommen haben.

Jugendaustausch 2017 weiterlesen